Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Dieser chinesische 2,13 Meter Boxer räumt richtig auf!

Ein riesiger Mann, ein niedriger Körperfettanteil und eine brutale Durchschlagskraft, „The great Wall“ wie der chinesische Boxer Taishan Dong genannt wird, ist ein extremer Athlet! Taishan Dong kommt aus dem Kickboxbereich und ist seit 2014 professioneller Schwergewichtsboxer. Der 2,13 Meter Mann ist ein wahrer Riese und im Vergleich zu seinen Landsmännern wahrlich eine extreme Ausnahme. Seit seinem Boxdebut im Julie 2014, konnte „The great Wall“ bereits zwei K.O – Siege im Schwergewicht einfahren. Aktuell bestritt Taishan am 27.02.15 seinen dritten Kampf und konnte nach Punkten gegen Roy MacCrary den dritten Sieg in Folge erreichen. MacCrary konnte sich gar nicht so schlecht behaupten, hatte jedoch am Ende dann gegen die extrem vielen Schläge und die Ausdauer von Taishan keine Chance. Seine Stärke und Größe erinnern klar an Ivan Drago. Früher war „the Giant of China“ Kickboxer und bestritt ebenfalls viele Mixed Martial Arts- sowie Kickbox-Kämpfe. Taishon Dong ist mit 2,13 Meter nicht nur extrem groß, sondern bringt ebenfalls knappe 130 kg auf die Waage. Dieser Riese genießt es anders zu sein als die anderen und möchte passend auch großes vollbringen. Er ist nach Amerika gezogen, nur um eines anzustreben, den Weltmeistertitel im Schwergewicht! Dass dieses Ziel jedoch noch in weiter Ferne liegt weiß er und er arbeitet hart für seinen Traum! Taishan Dong Im Schwergichtsboxen geht kein Weg an den Klitschkos vorbei. Wenn Der Riese aus China allerdings so weiter macht, sollten auch diese aufmerksam auf ihn werden. Allerdings kann es auch dann noch lange dauern, bis „the great Wall“ einen Kampf gegen den Champ erhalten würde – das ist natürlich alles noch weit entfernte Zukunftsmusik. Eines steht allerdings außer Frage, zumindest größentechnisch wäre der Chinese einmal sogar für Klitschkoverhältnisse großer Gegner, denn in der Armlänge hätte Taishan sogar die Nase vorne. ...Sein wir mal ehrlich, es wird auch mal wieder Zeit für einen richtig spannenden Kampf im Schwergewicht! Für alle Boxfans sollte „The great Wall“ ein wirklich interessanter Typ sein, der evtl. einmal ganz weit oben mitspielen kann. In einem Interview sagt Taishan selbst, dass er einmal ganz groß werden möchte und nur deshalb nach Amerika gezogen ist. Er schaut viele Kämpfe, auch von Klitschko und lernt ungemein viel von seinen Idolen. Taishan Dong 2 „The great Wall“ wirkt nicht arrogant, sondern weiß selbst, dass er noch viel Arbeit vor sich hat. Er trainiert hart und versucht sich auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Viele halten ihn jetzt schon für einen Champion im Schwergewichtsboxen, doch wird die Zeit zeigen, wie gut er wirklich ist. Taishan beim Training: Auch sein Trainer spricht in mehreren Interviews davon, dass er der stärkste Boxer sei, den er bisher trainiert habe, er aber natürlich noch viel zu lernen hat und die Zukunft zeigen wird, was Taishan leisten kann. Der wirkliche Hype ist um „The great Wall“ noch nicht ausgebrochen, doch Aufmerksamkeit erhält dieser Boxer schon durch seine extremen Maße, die er auch schon in seiner früheren Karriere extrem gut einsetzen konnte. Wir sind gespannt, was die nächsten Kämpfe des Chinesen zeigen werden und wünschen jedem weiteren Gegner von Taishan viel Glück, denn gegen “The great Wall“ wird es wohl niemals einfach sein zu gewinnen.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!