Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Training mit dem eigenen Körpergewicht!

Immer mehr Trendsportarten zielen auf eine Trainingsmethode hin – „das Training mit dem eigenen Körpergewicht“! Wir möchten dir Vorteile dieses Trainings aufzeigen, jedoch auch auf die Grenzen hinweisen. Ein gut durchtrainierter Körper, auch ohne den Gang ins Studio – ist das überhaupt möglich? Ja, denn wer Übungen mit seinem eigenen Körpergewicht durchführt, der braucht nicht unbedingt eine Mitgliedschaft in einem Studio zu bezahlen. Neue Trendsportarten zeigen wie es geht. Ob im Hof, auf der Straße oder am Gerüst, das Training mit dem eigenen Körpergewicht findet immer mehr begeisterte Anhänger, welche oft in Gruppen an der frischen Luft zusammen Sport treiben.

Was für Vorteile bietet mir ein Training mit dem eigenen Körpergewicht?

1. Grundübungen sind Standard Ein definitiver Vorteil der freien Körperübungen zum heimischen Fitnessstudio ist, dass viele Sportler automatisch zu Grundübungen wie Kniebeugen, Klimmzügen und auch Liegestützen tendieren, denn diese sind fast überall durchführbar. Vor allem als Anfänger, kommt man so erst gar nicht in die Verlegenheit sich nur an Maschinen zu setzen und bestimmte Muskelgruppen isoliert zu trainieren. Es werden meist viele Muskelpartien auf einmal angesprochen, was sehr viele Vorteile für den Muskelaufbau hat. 2. Die Balance und der Umgang mit dem Körper nimmt zu Durch viele Übungen, welche auch die Balance und das Körpergefühl fördern, wirst du besser mit deinem Körper umgehen können und deine Koordination verbessern. Dies hilft dir ebenfalls im Alltag und die Komplexität der Übungen kann immer weiter erhöht werden. 3. Die Ausdauer wird effektiv mittrainiert Durch die nicht so geringe Satzzahl, wie mit schweren Gewichten, wirst du deine Muskelausdauer und auch dein Herz-Kreislaufsystem stärken. Ebenfalls ist das Training an der frischen Luft für deine Sauerstoffaufnahme und auch Verwertung ein großer Vorteil. Ferner werden deine Immunfunktionen verbessert und du fühlst dich einfach fitter. 4. Zeitersparnis Wer einen etwas längeren Weg zum Studio hat, der wird definitiv auch hier im Nachteil sein. Zum einen muss die An- und Abfahrt angerechnet werden und auch Vorbereitung, wie Tasche packen usw. kann bei einem Training mit dem eigenen Körpergewicht oft wegfallen. Natürlich gibt es auch oft Gemeinschaften, welche sich an bestimmten Plätzen oder auch in Studios treffen, allerdings ist man nicht unbedingt darauf angewiesen und kann die Übungen ebenfalls im eigenen Garten usw. ausführen, somit kann man ein Zeitersparnis erhalten, was in der heutigen Zeit ein Vorteil sein kann. 5. Das Verletzungsrisiko ist meist niedriger als mit schweren Gewichten Wer mit seinem eigenen Körpergewicht arbeitet, der wird sich meist weniger verletzen. Natürlich ist das Verletzungsrisiko bei falscher Ausführung der Übungen immer sehr hoch. Wer die Übung jedoch technisch falsch ausführt und im Studio beispielsweise noch wesentlich zu viel Gewicht auflädt, der wird sich natürlich doppelt schaden und das Verletzungsrisiko wird weiter ansteigen. Somit ist das Risiko bei allgemein weniger Gewicht, natürlich auch geringer. Auch im Studio kann man natürlich mit etwas weniger Gewicht arbeiten, allerdings sind vor allem Anfänger meist wesentlich übermotiviert und laden sich gerne zu viel Gewicht auf die Hantel.

Das Problem des Fortschritts

Natürlich wird man zu Beginn sehr gute Ergebnisse mit Übungen des eigenen Körpergewichts erzielen, jedoch wie ist es, wenn man schon ein fortgeschrittener Sportler ist? Sicherlich kann man auch als Fortgeschrittener noch einiges durch das Training mit dem eigenen Körpergewicht an Muskulatur aufbauen und an Leistung erbringen, allerdings wird man auch hier mit Zusatzgewichten arbeiten müssen, um mit einer gewissen Geschwindigkeit Muskulatur aufbauen zu können. Denn genau hier ist die Schwachstelle des Trainings mit dem eigenen Körpergewicht. Als Fortgeschrittener verschenkt man schnell Potential, was den zeitlichen Aspekt des Muskelaufbaus angeht, solange keine Zusatzgewichte verwendet werden. Auch die spätere Isolation von bestimmten Muskelgruppen ist durch das Training mit dem eigenen Körpergewicht nicht immer so effektiv durchführbar, allerdings kommt es natürlich auch hier immer auf die eigene Zielsetzung an.

Fazit

Das Training mit dem eigenen Körpergewicht ist sehr effektiv und besitzt gegenüber dem Training im Studio einige Vorteile. Wer allerdings schon Fortgeschrittener ist, kann hier schnell an seine Grenzen stoßen und wird zu Extragewichten greifen müssen, um zeitlich noch effektiv Muskulatur aufzubauen. Wir empfehlen dir, eine Kombination aus klassischem freien Hanteltraining und Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, auch gerne an der frischen Luft, um so die Vorteile von beiden Trainingsansätzen zu kombinieren.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!