Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE
Filter schließen
Filtern nach:
Datum
Tags

Übungen oberer Rücken

Fitness Übungen für den oberen Rücken

Fitness Übungen für den oberen Rücken mehr erfahren »
Fenster schließen
Übungen oberer Rücken

Fitness Übungen für den oberen Rücken

Erklärung Beim Bodenrudern legt sich der Sportler mit dem Rücken auf den Boden. Anschließend stützen sich nur die Ellbogen, das Gesäß und die Fersen auf dem Boden ab und der Sportler drückt sich mit den stark angewinkelten Ellbogen nach oben, wonach...
Erklärung Beim Shotgun Row stellt sich der Sportler im seitlichen Ausfallschritt quer vor einen tiefen Kabelzug und umgreift den Griff mit dem gerätefernen Arm. Anschließend wird der zum Gerät gestreckte Arm nach hinten gezogen, bis sich dieser an...
Erklärung Das Seilklettern ist eine anspruchsvolle Komplexübung, bei welcher der Sportler ein Seil ohne Hilfe hochklettert. Dabei werden sowohl die Hände als auch die Füße eingesetzt, wobei die Hände durch ein Übergreifen für den Höhengewinn...
Erklärung Der Overhead Slam ist eine plyometrische Kraftübung, für welche der Sportler einen Medizinball braucht. Bei der Durchführung stellt sich der Sportler dann mit dem Medizinball auf eine ebene Fläche, führt diesen über den Kopf und schleudert...
Erklärung Bei den London Bridges macht der Sportler von einer eingehängten Langhantel und einem Seil Gebrauch. Dabei stellt er sich auf die nahe des Bodens fixierte Langhantel und umgreift das Seil mit beiden Händen in Brusthöhe, wonach sich an diesem...
Erklärung Der Kipping Muscle Up ist eine anspruchsvolle Komplexübung, bei welcher sich der Sportler mit beiden Armen im False Grip an zwei Ringe hängt. Daraufhin zieht er sich aus dem freien Hang in den Stütz, wobei es zu einer Kippbewegung kommt....

Muscle Up

Erklärung Der Muscle Up ist eine anspruchsvolle Komplexübung, bei welcher sich der Sportler mit beiden Armen im False Grip an zwei Ringe hängt. Daraufhin zieht er sich aus dem freien Hang in den Stütz, ohne dass es hierbei zu einer Kippbewegung kommen...
Erklärung Beim Knienden Rudern am Kabelzug nimmt der Sportler den Seilzug eines hohen Kabelzugs mit beiden Händen auf, kniet sich vor die Maschine und hält die fast durchgestreckten Arme in Richtung des Kabelausgangs. Während der Übungsausführung...
Erklärung Beim Seilzug mit gestreckten Armen stellt sich der Sportler in einem leichten Ausfallschritt vor einen hohen Kabelzug mit Seilaufsatz und nimmt das Seil im Seitgriff auf. Anschließend wird dieses bei fast durchgestreckten Armen auf Höhe der...
Erklärung Beim erhöhten Kabelzug Rudern platziert der Sportler eine Platte mit einer Dicke von rund 10 bis 15 Zentimeter auf der Sitzfläche einer Kabelzugmaschine, so dass die spätere Sitzhöhe des Sportlers erhöht ist. Anschließend setzt sich der...
Erklärung Bei den Überzügen mit der Kurzhantel legt sich der Sportler zusammen mit einer Kurzhantel quer auf eine Hantelbank, wobei nur der Schultergürtel auf der Hantelbank aufliegt. Daraufhin wird die Kurzhantel vor den Körper gestemmt und hinter...
Erklärung Bei den Überzüge mit der Langhantel legt sich der Sportler mit dem Rücken auf eine Hantelbank und hält eine Langhantel im schulterbreiten Obergriff und leicht gebeugten Armen vor der Brust. Anschließend wird die Langhantel nach oben und...
Erklärung Beim Einarmigen Latzug an der doppelten Latzugmaschine setzt sich der Sportler an eine Latzugmaschine mit zwei getrennten Kabelzügen. Anschließend wird einer der Griffe im Obergriff aufgenommen und sich auf das Gerät gesetzt, wonach der...
Erklärung Beim Latzug mit gestreckten Armen legt sich der Sportler mit dem Rücken auf eine Schrägbank, welche vor einer Latmaschine aufgestellt und in deren Gegenrichtung ausgerichtet ist. Anschließend wird die Latstange im Obergriff erfasst und von...
Erklärung Beim Latzug vor den Kopf im Kammgriff setzt sich der Sportler an eine Latzugmaschine, wobei die Latstange im engen Untergriff aufgenommen und die Beine in die Beinhalterung geklemmt werden. Anschließend wird die Latstange vor dem Körper bis...
Erklärung Beim Latzug vor den Kopf im Ristgriff setzt sich der Sportler auf eine Latzugmaschine, nimmt den Latzug im weiten Obergriff auf und klemmt die Beine in der Halterung im Bereich des Oberschenkels ein. Daraufhin wird der Latzug vor den Kopf gezogen...
Erklärung Beim Latzug in den Nacken setzt sich der Sportler an eine Latzugmaschine, zieht die Stange nach unten und setzt sich auf die Sitzfläche, wobei die Beine eingeklemmt werden. Daraufhin werden die Latzüge eingeleitet, indem die Stange im Obergriff...
Erklärung Beim Lat Pulldown am Gerät setzt sich der Sportler an das Gerät, fixiert seine Beine und ergreift die Halterungen. Anschließend werden die Arme von oben und seitlich des Körpers zusammen mit dem Gerät nach unten gezogen, wonach der Sportler...
Erklärung Beim Klimmzug an der V-Bar platziert der Sportler eine V-Bar auf einer rechteckigen Klimmzugstange. Daraufhin wird die V-Bar im Seitgriff mit beiden Händen umfasst und der Sportler zieht sich an dieser hoch, bis sich der seitlich geneigte...
Erklärung Beim Klimmzug am Gerät kniet sich der Sportler auf das Polster des Geräts und umfasst die Klimmzugstange. Anschließend kann er sich zusammen mit der Ablagefläche nach unten ablassen und Klimmzüge ausführen, wobei das Gerät für eine...
Erklärung Beim Klimmzug mit Bandunterstützung hängt sich der Sportler zunächst einmal mit einem Bein in ein Theraband ein, welches an der Klimmzugstange fixiert ist. Anschließend wird die Stange im schulterbreiten Obergriff umfasst und der Sportler...
Erklärung Bei den Rocky Pull-Ups hängt sich der Sportler im weiten Obergriff an eine Klimmzugstange. Anschließend werden abwechselnd Gironda Sternum Chins und Klimmzüge in den Nacken ausgeführt. Richtige Ausführung Zu Beginn der Rocky Pull-Ups...
Erklärung Beim Klimmzug mit Zusatzgewicht wird der Körper eines Sportlers durch eine Gewichtsweste, einen Gewichtsgürtel oder anderweitig beschwert. Anschließend wird sich im Ober- oder Untergriff an eine Klimmzugstange gehängt, wonach sich der Sportler...
Erklärung Bei den Gironda Sternum Chins hängt sich der Sportler im Untergriff bei fast durchgestreckten Armen an eine Klimmzugstange. Anschließend werden der Kopf und der Oberkörper überstreckt, so dass der obere Rücken und Kopf nach hinten lehnen...
1 von 2

Newsletter bestellen und informiert sein!