Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Wadenheben stehend mit Band / Calf Raises with Bands

Erklärung

Beim Wadenheben stehend mit Band stellt sich der Sportler in Hüftbreite auf ein Trainingsband und nimmt dessen Enden mit beiden Händen auf Höhe des Kopfes auf. Daraufhin streckt der Sportler die Sprunggelenke gegen den Widerstand, wonach der Athlet die Fersen wieder auf den Boden ablässt.

Richtige Ausführung

Beim Wadenheben stehend mit Band nimmt der Sportler zunächst einmal die zwei Ende eines Trainingsbandes auf. Daraufhin stellt er sich im hüftbreiten Stand auf die Mitte des Bandes und begibt sich in die Ausgangsstellung In dieser steht der Sportler im aufrechten und hüftbreiten Stand, wobei der Blick nach vorn gerichtet ist. Die Arme umgreifen das Trainingsband wiederum im Seitgriff neben dem Kopf, wobei die Ellbogen nach außen zeigen und die Arme auf der Breitenebene des Körpers verlaufen. Damit hat der Sportler bereits die Ausgangslage für das Wadenheben stehend mit Band erreicht und kann mit der Übung beginnen. Hierzu werden die Fußgelenke gestreckt, während der gesamte restliche Körper in der beschriebenen Lage verbleibt. Letzteres sichert der Sportler durch ein bewusstes Anspannen des Bauches und der Schultern. Die Streckung wird schließlich beendet, sobald der Athlet nur noch auf den Fußballen steht und die eigene Beweglichkeit in diesen Gelenken weitestgehend ausgeschöpft ist. In der erreichten Endstellung verharrt der Sportler dann für einen kurzen Moment und hält eine aktive Spannung in den Waden, wonach der Körper wieder nach unten abgelassen wird. Auch hier gilt, dass die Bewegung erneut langsam und kontrolliert erfolgt, bis die Fersen schließlich wieder auf dem Boden aufliegen. Damit wurde eine Wiederholung des Wadenhebens stehend mit Band erfolgreich beendet und der Sportler kann die Übung an dieser Stelle entweder beenden oder direkt in Form der nächsten Wiederholung fortsetzen.

Beanspruchte Muskeln

Das Wadenheben stehend mit Band ist eine Isolationsübung für die Waden (Soleus und Gastrocnemius).

Variationen

Das Wadenheben stehend mit Band selbst kann nicht variiert werden. Allerdings kann die gleiche Übung auch ohne Trainingsgerät oder mit einer Kurz- beziehungsweise Langhantel absolviert werden.

Häufige Fehler

Beim Wadenheben stehend mit Band neigen viele Sportler zu einer zu hektischen Übungsausführung. In diesem Fall ist die Übungseffektivität deutlich herabgesetzt, weshalb der Athlet auf eine langsame und betonte Ausführung Wert legen sollte. Des Weiteren darf die Ferse zwischen den Wiederholungen auch nicht lange auf dem Untergrund abgelegt werden, da sonst ebenso mit einem verminderten Trainingseffekt zu rechnen ist.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!